Die schönsten Badeseen Tirols

Walchsee

Tirol ist in erster Linie für seine Berge und ausgezeichneten Skigebiete bekannt. Tatsächlich lässt sich hier jedoch auch ein hervorragender Sommerurlaub verbringen und die Natur genießen. Eine ganze Reihe ausgezeichneter Badeseen laden zum Schwimmen ein und bieten Urlaubern Annehmlichkeiten für jeden Geschmack. Eine Besonderheit ist dabei die durchweg ausgezeichnete Wasserqualität.

Badesee Going

Dieser See in Going ist zurecht die Nummer eins in Tirol – nicht zuletzt erhielt er ebendiese Auszeichnung. Vor allem für Familien bietet der Erlebnispark mit Wasserrutschen, aber auch die schönen Buchten mit weißem Sand einmalige Erholung. Hinzu kommt die größte Beachvolleyballanlage der Region.

Badesee Going ©TVB Wilder Kaiser

Badesee Kirchberg – Erlebnisbad

Der Badesee bei Kirchberg findet sich in den Kitzbüheler Alpen und verfügt über einige Extras wie ein Restaurant und einen großzügigen Bereich für Kinder jeden Alters.

Badesee in Kirchberg ©©Kitzbüheler Alpen - Brixental - Bildarchiv

Badesee Mieming

Der See in Mieming zeichnet sich vor allem durch seine ruhige, familienfreundliche Umgebung und das relativ warme Wasser aus. Hier wurde in den letzten Jahren viel modernisiert.

Badesee Walchsee

Der Badesee Walchsee misst ganze 100 Hektar und ist daher nicht nur für Badegäste, sondern auch für Wassersportarten wie Segeln und Surfen geeignet. Ergänzt wird das gute Angebot durch ein beeindruckendes Moorschutzgebiet.

Walchsee ©Walchsee

Reither See

Für den Reither See im Alpbachtal gilt „klein aber fein“, denn trotz seiner überschaubaren Größe bietet er alles, was Familien wünschen.

Reither See - Kufsteinerland ©Pixabay

Der Schwarzsee

Der Schwarzsee liegt zwischen Kitzbühel und Reith und zählt zu den schönsten Badeseen im Alpenraum. Durch seinen Moorgehalt erwärmt er sich im Frühling rasch und ist mit seinen durchschnittlichen 27° einer der wärmsten Badeseen in Tirol.

Schwarzsee bei Kitzbühel ©Tirol Werbung - Aichner Bernhard

Kalterer See

Der Kalterer See in Kaltern ist der größte und wärmste See ganz Südtirols, der schon deshalb keine Wünsche offen lässt - egal ob Segeln, Wandern, Schwimmen für Kinder oder hervorragende gastronomische Angebote direkt am Ufer.

Kalterer See ©Kalterer See

Issinger Weiher

Der Issinger Weiher in Südtirol besticht vor allem durch seine Natürlichkeit. So lässt es sich in dem schön gelegenen Teich nicht nur schwimmen, er beherbergt auch eine außergewöhnlich große Artenvielfalt in Flora und Fauna.

Antholzer See

Mitten im Naturpark von Antholz gelegen, erlaubt der drittgrößte See Südtirols, sich direkt nach einer Bergwanderung inmitten des schönsten Panoramas der Rieserferner Berge zu erfrischen.

Antholzer See ©Pixabay

Montiggler Seen

Auch die Montiggler Seen befinden sich in einem großen Naturschutzgebiet, das vor allem von dichten, malerischen Wäldern geprägt ist. Sie sind sowohl mit gastronomischen Angeboten und Hotels als auch Wanderwegen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ausgestattet.

Montiggler See ©Pixabay

Tristachersee

Der Tristachersee in Osttirol verfügt über besonders schönes, klares Wasser und grenzt an lichte Wäldchen ebenso wie an das ruhige Strandbad. Dort können auch Schlauchboote ausgeliehen werden.

Empfohlene Unterkünfte

ab 89 CHF
ab 80 EUR
Aktiv Hotel Edelweiss
Südtirol - Vinschgau - Reschen
  • Herzliches und familiäres Ambiente
  • Sportbegeistert – Aktivurlaub wird hier großgeschrieben
  • Wir legen hohen Wert auf Genuss und guter, regionaler Qualität
merken und anfragen
ab 140 CHF
ab 125 EUR
Arosea Live Balance Hotel
Südtirol - Meran und Umgebung - St. Walburg - Ulten
  • Luxus ohne Krawatte
  • Green Lifestyle Hotel
  • Nachhaltigkeit – Luxus - Gourmet
merken und anfragen
ab 78 CHF
ab 70 EUR
Hotel Traube Post
Südtirol - Vinschgau - Graun
  • Neu Gebaut Juni 2018
  • Best Alpine Wanderhotels
  • Vivana SPA
merken und anfragen