Tiroler Spezialitäten: Die besondere Tiroler Küche

Die traditionelle Tiroler Küche ist gefüllt mit einzigartigen Gerichten, die ihren Ursprung in den alten Bauernküchen finden. Die besondere Zubereitung nach traditionellen Rezepten lässt Urlauber aus der ganzen Welt von der speziellen Küche schwärmen. Um ihren Urlaub in Tirol zu einem Gaumenschmauß werden zu lassen empfehlen wir ihnen diese köstlichen Tiroler Gerichte.

Tiroler Speckknödel

Knödel gibt es mittlerweile in allen Variationen, jedoch ist die traditionelle Tiroler Art mit Speck verfeinert und wird mit Suppe oder Sauerkraut serviert. Die Tiroler Speckknödel haben sich zum Aushängeschild der Tiroler Traditionsküche gemacht und sind aus einem Tirol Urlaub nicht wegzudenken.

Speckknödel ©Speckknödel

Tiroler Gröstl

Dabei handelt es sich um ein Pfannengericht aus Kartoffeln und Rind- oder Schweinefleischstücken, angebraten mit Zwiebel und Butterschmalz. Dieses leckere Gericht war ursprünglich als monatliche Resteverwertung des Sonntagsbratens gedacht. Mittlerweile hat es sich zu einem traditionellen Mittagsgericht gemausert.

Gröstl mit Spiegelei ©Kitzbüheler Alpen Bildarchiv - Ehammer Christina

Kaspressknödel

Die berühmten Tiroler Kaspressknödel findet man auf jeder Hütte oder Alm in Tirol. Pressknödel sind flach gepresste Knödelbrot und Käse, die als Suppeneinlage oder in Butterschmalz ausgebacken mit Sauerkraut auf den Teller kommen.

Kaspressknödel ©Tirol Werbung - Ilvy Rodler

Kasspatzln

Die Tiroler Kasspazln sind vielen wohl aus dem Winterurlaub in Tirol bekannt. Es ist ein Spatzlgericht mit geschmolzenem, würzigem Käse, die mit Röstzwiebeln garniert zu einem leckeren und üppigen Mahl werden.

Kasspätzle ©Kitzbüheler Alpen Bildarchiv - Ehammer Christina

Tiroler Marend

Die Tiroler Marend ist eine Zwischenmahlzeit am späten Nachmittag oder frühen Abend, wo die typische Tiroler Gaumenfreude genossen wird. Fein geschnittener regionaler Speck, Kaminwurze, Käse und Bauernbrot gehören auf das Brettl, auf dem die Marende normal serviert wird.

Marende ©IDM Südtirol - trickytine

Schüttelbrot

Ein Schüttelbrot ist ein hartes, knuspriges Fladenbrot, das sich durch seine lange Haltbarkeit und seinen besonderen Geschmack auszeichnet. Das Brot wird in Südtirol traditionell zur Marende mit Speck und Käse gegessen.

Schüttelbrot ©IDM Südtirol - Damian Pertoll

Schlutzkrapfen

Bei Schlutzkrapfen handelt es sich um eine Tiroler Spezialität, welche sich in Südtirol großer Begeisterung und Beliebtheit erfreut. Taditionell werden sie mit Spinat und Topfen gefüllt und mit Parmesankäse und Butterschmalz abgerundet. Die Schlutzkrapfen sind in jedem Tiroler Gasthaus eine Hervorragende Wahl um ordentlich satt zu werden.

Schlutzkrapfen ©IDM Südtirol - Frieder Blickle

Tirteln

Tirteln wurden früher vor allem auf Südtiroler Bauernhöfen gebacken und sind heute nicht mehr aus der Südtiroler Traditionsküche weckzudenken. Ein Tirtl ist gefüllt mit Topfen oder Kraut und wird in heißem Öl gebacken. Besonders zur Törggekezeit, aber auch auf den Volksfesten erfreuen sich die Tirteln großer Beliebtheit.

Kiachl

Ein Kiachl ist eine aus Germteig, in Fett herausgebackene und optional mit Sauerkraut oder Preiselbeermarmelade gefüllte Tiroler Köstlichkeit. Früher wurden Kiachln lediglich zu besonderen Anlässen serviert. Heute findet man sie auf vielen Tiroler Volksfesten oder auch auf Berghütten.

Kiachl zum Nachtisch ©Tirol Werbung - Aichner Bernhard
Kiachl ©Tirol Werbung

Kaiserschmarren

Strenggenommen ist der Kaiserschmarren keine „echte“ Tiroler Spezialität, sondern „gehört“ ganz Österreich. Er ist aber auf den Speisekarten in Tirols Gasthäusern und Berghütten so präsent, dass er eindeutig auch zu den Tiroler Spezialitäten gehört. Ein richtig guter Kaiserschmarren wird aufwendig, wie ein Soufflé, mit untergehobenem Eischnee zubereitet und mit Zwetschkenröster serviert.

Kaiserschmarren ©IDM Südtirol - trickytine

Strauben

Strauben sind ein süßes Backwerk, das in siedendem Öl gebacken wird und mit Puderzucker bestreut wird. Dazu noch Preiselbeermarmelade und man hat ein süßes Gericht, das sich vor allem auf Tiroler Volksfesten großer Beliebtheit erfreut.

Empfohlene Unterkünfte

ab 100 CHF
ab 90 EUR
Landhaus Hotel Kristall
Südtirol - Meran und Umgebung - Marling
  • Traumhafte Panoramalage mit Blick auf Meran
  • Solarbeheiztes Sole-Freischwimmbad und idyllischer Garten
  • Hausgemachte Produkte sowie Bio-Gemüse & Obst aus eigenem Anbau
merken und anfragen
ab 58 CHF
ab 52 EUR
Hotel Gasthof zum Hirschen
Südtirol - Meran und Umgebung - Unsere Liebe Frau im Walde St. Felix
  • In neuem Gewand erstrahlt das Hotel Gasthof Zum Hirschen in Südtirol.
  • Historische Bausubstanz verbunden mit schlichter zeitgenössischer Architektur
  • GeoSaison Top 100 Hotel Europas 2019
merken und anfragen
Best Western Plus Hotel Goldener Adler
Nordtirol - Innsbruck und seine Feriendörfer - Innsbruck
merken und anfragen